Krass, im Kika wurde gerade ein Mann erschossen.

In der letzten Einstellung der TKKG-Folge vom 4.5.2019 gegen 16:10 war der Blick durch ein Zielfernrohr zu sehen, der einen sich wegbewegenden Mann zeigte. Es folgte dann der Blick auf einen Finger am Abzug eines Gewehres, daraufhin ein Schussgeräusch, dann wieder durchs Zielfernrohr den zu Boden gehenden Mann.
Ganz ehrlich, haben die Verantwortlichen noch alle Tassen im Schrank?

Follow

Der KiKa hat jetzt geantwortet, dass (sinngemäß) das schon so in Ordnung sei und man könne sich ja im Internet informieren, ob Sendungen für das eigene Kind vertretbar seien. Bin ich da jetzt irgendwie übervorsichtig? Ich finde wirklich schrecklich, dass nachmittags im KiKA ein expliziter Mord dargestellt wird.

@thomas
Schwieriges Thema,zum einen TKKG (racial profiling vorprogrammiert) zum anderen, jein... ich finde die Szene selbst vertretbar (weil kein Blut) als Kind findet man ja solche Themen und Krimis auch spannend und es kommt meist auch in Kinder Jugendkrimis Gewalt vor (wenn auch nur erwähnt das jemand verprügelt worden ist oder Gewalt angedroht wird)
Wenn du das Gefühl hast "übervorsichtig" zu sein gilt immer. Rede mit deinem Kind. Ich z.B - 1/4

@thomas hatte neulich einen längeren Dialog mit meinem Neffen und Spiele ab 16 (in dem wissen das ich mit 10 mindestens genauso Brutale Spiele gespielt habe) - 2/4

@thomas Ist das Kind sich bewusst das man so etwas im echten Leben nie machen sollte / würde? Hat das Kind Überhaupt als Mord oder selbst als Schlimm wargenommen? Das "schlimmste" was meines Erachtens passieren kann ist das du dein Kind für einen Moment verunsicherst (hat halt vorher nicht drüber nachgedacht) - 3/4

@thomas
Du glaubst gar nicht wie weird es für mich war meinen Neffen zu erklären, warum GTA Spiel ab 18 ist und sein Papa nicht will das er es spielen darf, obwohl er weiß das es nicht richtig ist im echten Leben Prostitutierte zu überfahren... (war aber win schönes und wichtiges Gespräch) - 4/4

@fuyuhikodate Sehr ausführlich; danke dafür.
Habe auch eigentlich keine Sorge konkret um meine Tochter, finde nur die Tatsache und Ausstrahlung an sich scheiße. "Kein Blut" zählt für mich irgendwie nicht, weil es trotzdem als Mord erkennbar ist. Ich verstehe einfach nicht, was das soll. Glaubt man wirklich, um für Kinder Spannung zu erzeugen muss es ein Mord sein? Meine achtjährige findet auch einen handtaschenraub spannend genug...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon auf okaris.de

Seid einfach nett zueinander. Wer nicht nett ist, darf nicht mitspielen.